Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen

Shure Aonic Free: Kabellose In-Ears mit „Klang in Studioqualität“


Shure bringt mit den Aonic Free kabellose In-Ear-Kopfhörer und verspricht nicht weniger als „erstmals unübertroffenen Klang in Studioqualität komplett kabellos“.Die aufeinander abgestimmte Verstärker- und Treiberkombination soll eine klare Musikwiedergabe mit imposanten Bässen bieten.

Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!

Passive Isolierung statt ANC

Umgebungsgeräusche werden von den Shure Aonic Free durch die passive Isolierung (Sound Isolation) ausgeblendet, eine aktive Geräuschunterdrückung kommt jedoch nicht zum Einsatz. Dennoch verspricht Shure durch die Schaumstoff-Passstücke und die Form der Ohrhörer eine Dämpfung der Umgebung von bis zu 37 dB. Die App bietet auch einen Equalizer mit Presets und die Möglichkeit, Firmware-Updates einzuspielen.

AAC und aptX mit Bluetooth 5.0

Für die Funkverbindung wird Bluetooth 5.0 genutzt. Als Audio-Codecs stehen SBC, AAC und Qualcomms aptX bereit. Für den Klang sorgen dynamische Treiber (Single Dynamic MicroDriver) mit einer Impedanz von 20 Ohm. Ihr Frequenzgang beträgt 21 Hz bis 17,5 kHz. Die Empfindlichkeit gibt Shure mit 107 dB SPL/mW bei 1 kHz an. Ein Ohrhörer wiegt 6,7 Gramm.

Transparenzmodus lässt sich anpassen

Der aktivierbare Umgebungsmodus verstärkt hingegen die Umgebung und leitet sie an das Ohr des Trägers weiter. Die Intensität des Transparenzmodus lässt sich dabei in der App ShurePlus Play, die für Android und iOS angeboten wird, einstellen. Bei der Telefonie verspricht Shure klare Gespräche über die Mikrofone, wobei Windgeräusche blockiert werden sollen.

Shure ShurePlus Play iOS-App

Shure ShurePlus Play iOS-App

Shure ShurePlus Play Android-App

Shure ShurePlus Play Android-App

7 Stunden Musik mit einer Akkuladung

Die Akkulaufzeit gibt Shure mit bis zu 7 Stunden für die Ohrhörer und bis zu 21 Stunden in Verbindung mit dem Ladecase an. Die Ohrhörer können also zwei Mal vollständig im Ladecase aufgeladen werden. Das Ladecase wird wiederum über USB-C aufgeladen, ein USB-C-auf-USB-A-Ladekabel liegt den Kopfhörern bei. Der Schnelllademodus sorgt nach 15 Minuten Laden für eine Wiedergabezeit von einer weiteren Stunde.

Je eine Taste zur Steuerung

Die Steuerung erfolgt über eine Taste an jedem Ohrhörer, die jedoch nicht an der Außenseite, sondern an der Oberseite platziert ist. Indem der Ohrhörer zwischen Zeigefinger und Daumen gelegt wird, kann sie gedrückt werden. So lassen sich die Wiedergabe, Lautstärke, Anrufe und der Transparenzmodus steuern. Über die App lassen sich die Tastenfunktionen anpassen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Aonic Free von Shure sind ab sofort in Grau und Rot für 199 Euro bei Händlern und im Online-Shop von Shure erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind neben den Ohrhörern und dem Ladecase Schaumstoff-Ohrpassstücke in drei verschiedenen Größen und ein USB-C-Ladekabel.



Source link

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Amzgoldbox
Logo
Reset Password
Compare items
  • Total (0)
Compare
0